AmetekHaydonKerk AmetekAMS

Informationen zur Garantie

GARANTIEBESTIMMUNGEN 

A. Der Verkäufer garantiert, dass die vom Verkäufer hergestellten Produkte bei der Lieferung frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Die Verpflichtungen des Verkäufers im Rahmen dieser Garantie beschränken sich ausschließlich auf die Reparatur oder den Ersatz aller Teile des Produkts, die bei ordnungsgemäßer Installation, Verwendung und Wartung innerhalb von 1 Jahr ab dem Versanddatum nachweislich Material- oder Verarbeitungsfehler aufwiesen.  Der Verkäufer garantiert, dass die Dienstleistungen in Übereinstimmung mit der allgemein anerkannten Branchenpraxis ausgeführt werden. Der Verkäufer garantiert für einen Zeitraum von 1 Jahr ab dem Datum der Lieferung, dass Software oder Firmware, wenn sie mit Produkten verwendet werden, gemäß den veröffentlichten technischen Daten des Verkäufers funktionieren.  Der Verkäufer übernimmt keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung dafür, dass der Betrieb der Software oder Firmware ununterbrochen oder fehlerfrei ist oder dass die darin enthaltenen Funktionen die vom Käufer beabsichtigte Verwendung/Anforderungen erfüllen oder erfüllen.  Der Käufer muss den Verkäufer innerhalb von 7 Tagen nach dem Datum der Lieferung oder Leistung über einen Fehler in der Qualität oder Beschaffenheit der Produkte (einschließlich Software/Firmware) oder Dienstleistungen informieren, es sei denn, der Mangel war bei angemessener Überprüfung nicht ersichtlich, in diesem Fall innerhalb von 7 Tagen nach Entdeckung des Defekts.    Unterlässt der Käufer eine rechtzeitige Benachrichtigung, ist er nicht berechtigt, Produkte (einschließlich Software/Firmware) oder Dienstleistungen zurückzuweisen, und der Verkäufer haftet nicht für diesen Mangel.

B. Die Garantieverpflichtungen des Verkäufers gelten nicht für Produkte, die (1) durch eine andere Person als den Verkäufer verändert oder repariert wurden oder (2) einem Missbrauch, Vernachlässigung oder unsachgemäßer Verwendung oder Applikation unterzogen wurden oder (3) normalerweise im Betrieb verbraucht werden oder (4) eine normale Lebensdauer haben, die von Natur aus kürzer ist als die dort angegebene Garantiezeit.

C. Es dürfen keine Produkte zurückgesandt werden, es sei denn, sie wurden vom Verkäufer vorher autorisiert, und dann nur zu solchen Bedingungen, denen der Verkäufer zustimmen kann.  Der Käufer muss vor jeder Rücksendung eine Rücksendegenehmigungsnummer (Return Material Authorization, RMA) vom Verkäufer einholen, und diese RMA-Nummer muss auf dem Versandetikett und dem Lieferschein erscheinen. Der Käufer haftet für die zurückgegebenen Produkte bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Verkäufer sie in seiner Firma erhält, sowie für alle Kosten für Verpackung, Inspektion, Versand, Transport oder Versicherung im Zusammenhang mit zurückgegebenen Produkten.

D. Dieser Abschnitt VI legt die ausschließlichen Rechtsmittel und Verpflichtungen für Ansprüche fest, die auf Mängeln oder Nichtübereinstimmungen von Produkten/Dienstleistungen beruhen, unabhängig davon, ob der Anspruch in Vertrag, Garantie, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit jeglicher Art oder verschuldensunabhängige Haftung) oder anderweitig besteht. Die vorstehenden Garantien ersetzen alle anderen mündlichen, schriftlichen, ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Garantien.  ES SOLL KEINE STILLSCHWEIGENDE ODER GESETZLICHE ZUSICHERUNG ALLGEMEINER GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK GELTEN.