AmetekHaydonKerk AmetekAMS
Skip to content

Size 17 43mm MAX

Size 17 Max Stepper Motor Linear Actuator
New! Our best-selling compact hybrid motors, now with 30% performance increase. Top selling designs deliver high performance, opening avenues for equipment designers who previously settled for products with inferior performance and endurance.

3 Available Designs
– Captive
– Non-Captive
– External Linear

The M43000 Max Series is available in a wide variety of resolutions - from 0.00006-in. (.001524 mm) per step to 0.00192-in. (.048768 mm) per step, and delivers thrust of up to 50 lbs. (222 N), or speeds exceeding 3 inches (7.62 cm) per second.

Related Videos:
Haydon Kerk 43000 Series Size 17 Stepper Motor Linear Actuator
IDEA Drive Product Spotlight
Introduction to the IDEA Drive

  • Technische Daten - 1,8 Grad Schrittwinkel +


    Part No. Captive M43H4(X)-V M43H6(X)-V
    Non-captive M43F4(X)-V M43F6(X)-V
    External Lin. EM43H4(X)-V EM43H6(X)-V
    Wiring Units Bipolar Unipolar**
    Step Angle
    Degree 1.8°
    Winding voltage VDC 2.8 5.8 13.8 5.8 13.8
    Current/Phase A rms 1.5 0.70 0.29 0.70 0.29
    Resistance/Phase ohms (Ω) 1.77 8.3 47.6 8.3 47.6
    Inductance/Phase mH 2.45 13.5 88 6.75 44
    Power Input Watts 8
    Rotor Inertia gcm2 37
    Insulation Class Class B (Class F available)
    Weight oz (g) 9 (255)
    Insulation resistance MΩ 20
    Standard motors are Class B rated for a maximum temperature of 130°C (155°C for Class F)
    **Unipolar drive gives approximately 30% less thrust than bipolar drive.

    Linear Travel / Step
    Screw Ø inches mm Code ID
    0.218" (5.54 mm) 0.00012 0.0030* N
    0.00024 0.0060* K
    0.00048 0.0121* J
    0.00096 0.0243* Q
    0.00192 0.0487* R
    0.250" (6.35 mm) 0.0001563 0.0039* P
    0.0003125 0.0079* A
    0.000625 0.0158* B
    0.00125 0.0317* C
    * Values Truncated
  • Technische Daten - 0,9 Grad Schrittwinkel +


    Part No. Captive M43K4(X)-V M43K6(X)-V
    Non-captive M43J4(X)-V M43J6(X)-V
    External Lin. EM43K4(X)-V EM43K6(X)-V
    Wiring Units Bipolar Unipolar**
    Step Angle
    Degree 0.9°
    Winding voltage VDC 2.8 5.8 13.8 5.8 13.8
    Current/Phase A rms 1.5 0.70 0.29 0.70 0.29
    Resistance/Phase ohms (Ω) 1.77 8.3 47.6 8.3 47.6
    Inductance/Phase mH 3.2 17.7 116.2 8.85 58.1.0
    Power Input Watts 8.1
    Rotor Inertia gcm2 37
    Insulation Class Class B (Class F available)
    Weight oz (g) 9 (255)
    Insulation resistance MΩ 20
    Standard motors are Class B rated for a maximum temperature of 130°C (155°C for Class F)
    **Unipolar drive gives approximately 30% less thrust than bipolar drive.


    Linear Travel / Step
    Screw Ø inches mm Code ID
    0.218" (5.54 mm) 0.00006 0.0015* U
    0.00012 0.0030* N
    0.00024 0.0060* K
    0.00048 0.0121* J
    0.00096 0.0243* Q
    0.250" (6.35 mm) 0.000078* 0.00198* V
    0.00015625 0.0039* P
    0.0003125 0.0079* A
    0.000625 0.0158* B
    * Values Truncated
  • Maßzeichnungen +


    Please note: Metric numbers are for reference only.

    CAPTIVE STEPPER MOTOR

    Size 17 Series M43000
    Captive Lead-Screw Linear Actuator


      Captive Dimensions   




    NON-CAPTIVE STEPPER MOTOR

    Size 17 Series M43000 Non-Captive Linear Actuator

        




    EXTERNAL STEPPER MOTOR

    Size 17 Series M43000 External Linear Actuator

     



  • Leistungskurven +


    KRAFT ALS FUNKTION DER IMPULSFREQUENZ
    Chopper, Bipolar, 100% Duty Cycle, Ø .218 (5.54) Lead Screw
    8:1 Motor Coil to Drive Supply Voltage





    Chopper, Bipolar, 100% Duty Cycle, Ø .250 (6.35) Lead Screw
    8:1 Motor Coil to Drive Supply Voltage




    KRAFT ALS FUNKTION DER LINEARGESCHWINDIGKEIT
    Chopper, Bipolar, 100% Duty Cycle, Ø .218 (5.54) Lead Screw
    8:1 Motor Coil to Drive Supply Voltage




    Chopper, Bipolar, 100% Duty Cycle, Ø .250 (6.35) Lead Screw
    8:1 Motor Coil to Drive Supply Voltage




    NOTE:  All chopper drive curves were created with a 5 volt motor and a 40 volt power supply.

    Ramping can increase the performance of a motor either by increasing the top speed or getting a heavier load accelerated up to speed faster.  Also, deceleration can be used to stop the motor without overshoot.

    With L/R drives peak force and speeds are reduced, using a unipolar drive will yield a further 30% force reduction.
  • Schmiermitteloptionen +


    Hervorragende Gleitfette von Haydon®

    Haydon bietet eine große Auswahl an Schmierfetten, die für jede Applikation geeignet sind.  Bitte wenden Sie sich an Haydon Kerk Motion Solutions, um Unterstützung bei der Auswahl der effektivsten Schmieroption zu erhalten.

    Schmiermitteltyp Chemische Kompatibilität Temp. Bereich Kommentare Kosten
    HSS-17 Synthetischer Kohlenwasserstoff Gut -20 °C to +125 °C Standard $
    HSS-06 Perfluorpolyether Am besten -65 °C to +250 °C Raue Umgebungen $$
    HSS-16 Perfluorpolyether Am besten -80 °C to +204 °C Vakuumtauglich $$$
    HSS-20 Perfluorpolyether Am besten -65 °C to +250 °C Hohe Wiederholgenauigkeit $$$


    HSS-17

    ist ein mittelviskoses synthetisches Kohlenwasserstofffett, das mit Lithiumseife verdickt ist.  Es ist verstärkt mit EP-Modifikatoren (für Extremdruck), um die Tragfähigkeit zu erhöhen und TFE, um die Schmierfähigkeit zu erhöhen und die Reibung zu reduzieren.  Die Nenntemperatur beträgt -20 °C bis + 125 °C. HSS-17 hat die höchsten Belastungseigenschaften.

    HSS-06

    ist ein mit TFE verdicktes Perfluorpolyether-Fett von dickflüssiger Viskosität.  Es ist für den Betrieb in chemisch rauen Umgebungen ausgelegt und bietet hervorragende Betriebseigenschaften für leichte bis mittlere Lasten.  Die Temperaturbelastbarkeit beträgt -65 °C bis +250 °C. Standard bei Hybridaktuatoren.

    HSS-16

    ist ein Perfluorpolyether-Fett, das zur Verwendung in Vakuumumgebungen mit einem Durchmesser von 4 × 10 -13 Torr bei 20 °C entwickelt wurde. Die Temperaturbelastbarkeit beträgt -80 °C bis + 204 °C.

    HSS-20

    ist eine ultrafiltrierte Version von HSS-06, was bedeutet, dass das Fett einen „Reinigungsprozess“ durchläuft, um Partikel mit einer Größe von mehr als 35 Mikron zu entfernen.  Dies ist für den Einsatz konzipiert, wenn es auf Genauigkeit und Wiederholgenauigkeit ankommt.

    TFE-Beschichtungen Black Ice® und Kerkote®

    Abhängig von dem verwendeten Mutterpolymer sind TFE-Beschichtungen Black Ice und Kerkote in einigen unserer Aktuatorkonstruktionen erhältlich.  Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter der Applikationstechnik, um die Verträglichkeit von Gewindespindel-Mutter und TFE-Beschichtung zu besprechen.  

  • Drehgeber +


    Alle linearen Hybrid-Aktuatoren von Haydon sind mit einem speziell entwickelten Drehgeber für Applikationen erhältlich, die eine Rückmeldung benötigen. Der kompakte optische Inkrementalgeber ist mit zweikanaligen Quadratur-TTL-Rechteckausgängen erhältlich. Ein optionaler Index ist auch als dritter Kanal verfügbar. Der Drehgeber der Größe 8 bietet Auflösungen für Applikationen, die 250 und 300 Impulse pro Umdrehung erfordern.  Der Drehgeber der Größe 11, 14 und 17 bietet Auflösungen für Applikationen, die 200, 400 und 1.000 Impulse pro Umdrehung erfordern.  Der Drehgeber der Größen 23 und 34 wird für Auflösungen von 200, 400, 1.000 und 2.000 Impulsen pro Umdrehung angeboten. Drehgeber sind für alle Motorkonfigurationen verfügbar - Captive, Non-Captive und extern linear.

    Einfachheit und niedrige Kosten machen die Drehgeber ideal für Antriebssteuerungen mit hohem und niedrigem Volumen. Das interne monolithische Elektronikmodul wandelt den Spindelwinkel in Echtzeit, die Drehzahl und die Richtung in TTL-kompatible Ausgangssignale um. Das Drehgeber-Modul enthält eine mit einer Linse versehene LED-Lichtquelle und eine monolithische Photodetektor-Anordnung mit einer Signalformungselektronik, um die zweikanaligen prellfreien TTL-Ausgangssignale zu erzeugen.

    Elektrische Daten


    Minimum
    Typisch
    Maximum
    Einheiten
    Eingangsspannung
    4,5 5,0 5,5 VDC
    Ausgangssignale
    4,5 5,0 5,5 VDC
    • 2-Kanal-Quadratur-TTL-Rechteckausgänge
    • Kanal B führt A für eine Drehung des Rotors im Uhrzeigersinn, von der Drehgeberabdeckung aus gesehen
    • Verfolgt bei Drehzahlen von 0 bis 100.000 Zyklen/Sek.
    • Optionaler Index verfügbar als dritter Kanal (ein Impuls pro Umdrehung).


    Drehgeber der Größe 17 mit „Single Ended“ Pinbelegung

    Stecker Pin-Nr.
    Beschreibung
    1 Masse
    2 Index (optional)
    3 Kanal A
    4 +5 VDC Stromversorgung
    5 Kanal B


    Drehgeber der Größe 17 mit „Differential Ended“ Pinbelegung

    Stecker Pin-Nr.
    Beschreibung
    1 Masse
    2 Masse
    3 - Index
    4 + Index
    5 Kanal A -
    6 Kanal A +
    7 +5 VDC Stromversorgung
    8 +5 VDC Stromversorgung
    9 Kanal B -
    10 Kanal B +


    Betriebstemperatur

    Minimum
    Maximum
    -40 °C
    100 °C


    Mechanischen Daten


    Maximum
    Beschleunigung 250,000 rad/sec2
    Vibration (5 Hz to 2 kHz)
    20 g


    Auflösung
    4 Standard-Zyklen pro Umdrehung (CPR) oder Impulse pro Umdrehung (PPR)

    CPR 
    200
    400 1000*
    PPR
    800 
    1600 
    4000*

    * Index-Impulskanal nicht verfügbar.

    Andere sind verfügbar

    Maßzeichnung des Drehgebers
    Abmessungen = mm

    30 mm Serie 43000 Größe 17
    Size 17 Linear Actuator Encoder


    Hinweis A: Die Gewindespindel erstreckt sich bei bestimmten Captive und Non-Captive Motoren über den Drehgeber hinaus. Externe lineare Wellenverlängerung ist auf Anfrage erhältlich.

    Bitte beachten Sie: Metriknummern dienen nur als Referenz.
  • Integrierte Antriebe +


    LINEAREN HYBRID-AKTUATOREN MIT INTEGRIERTEM IDEA-ANTRIEB DER GRÖSSE 17 AUS DER SERIE M43000LINEARE <

    Der Single-Stack-Linearaktuator der Serie M43000 ist in einer Vielzahl von Auflösungen erhältlich - von 0,001524 mm pro Schritt bis 0,048768 mm pro Schritt. Bietet eine Ausgangskraft von bis zu 220 N oder Geschwindigkeiten von mehr als 7,62 cm pro Sekunde. 
    • Programmierbarer Linearaktuator der Serie M43000 mit IDEA-Schrittmotorsteuerung und Antrieb
    • Voll programmierbar.
    • RoHS-konform
    • USB- oder RS-485-Kommunikation.
    • Mikroschrittverhalten - Voll, 1/2, 1/4, 1/8, 1/16, 1/32, 1/64.
    • Grafische Benutzeroberfläche.
    • Automatische Auffüllung von Antriebsparametern.
    • Programmierbare Beschleunigung / Verzögerung und Stromregelung.

    Für allgemeine Eigenschaften und technische Daten zum IDEA-Antrieb klicken Sie bitte hier.

    Artikelnr. Captive M43HG(X)-V
    Non-Captive M43FG(X)-V
    Extern Lin. EM43HG(X)-V
    Verkabelung Einheiten Bipolar
    Wicklungsspannung VDC 2,33**
    ** Wenden Sie sich bitte an Haydon Kerk hinsichtlich Motoren mit höherer Spannung.

    Linearer Vorschub/Schritt
    Spindel Ø Zoll mm Code-ID
    5,54 mm 0,00012 0,0030* N
    0,00024 0,0060* K
    0,00048 0,0121* J
    0,00096 0,0243* Q
    0,00192 0,0487* R
    6,35 mm 0,0001563 0,0039* P
    0,0003125 0,0079* A
    0,000625 0,0158* B
    0,00125 0,0317* C
    * Werte abgeschnitten

     Captive Abmessungen

    Captive Stepper
     Non-Captive Abmessungen

    Non-Captive Linear Actuator
     Äußere Abmessungen

    External Actuator
  • Integrierter Stecker +


    Klicken Sie hier, um die integrierten Stecker herunterzuladen

  • Ausgangspositionsschalter und Näherungssensor +


     Ausgangspositionsschalter
    Haydon bietet einen elektronischen Miniatur-Hall-Effekt-Sensor, der die Endposition von Can-Stack- und Captive Linearen Hybrid-Aktuatoren überwachen kann. Der Ausgangspositionsschalter wird an der hinteren Buchse der Captive Linearmotoren von Haydon montiert. Dadurch kann der Benutzer Start-, Stopp- oder Ruhepositionen des Aktuators identifizieren. Je nach Vorliebe können die Kontakte normalerweise geöffnet oder normalerweise geschlossen sein. Das Schließen der Kontakte ist innerhalb einer Schrittposition wiederholbar und ermöglicht so kleine lineare Bewegungen wie 0,0013 cm pro Schritt. Es sind auch Mehrfachkontaktschalter verfügbar. Der Schalter ermöglicht Geräteherstellern die Möglichkeit, Bewegungen genauer zu überwachen, um eine bessere Steuerung und eine verbesserte Qualitätsüberwachung um erzielen. Bei Bestellung von Motoren mit Ausgangspositionsschalter muss der Teilenummer ein „S“ vorangestellt werden. Wenden Sie sich bitte an Haydon Kerk Motion Solutions für zusätzliche Bestellinformationen. Da eine Betätigungskraft von 283 g erforderlich ist, ist der Schalter möglicherweise nicht für kleinere Can-Stack-Aktuatoren geeignet.

    Technische Daten:

    Kontaktbelastbarkeit (Standard): 1,00 A bei 120 VAC
    1,00 A bei 28 VDC
    Betriebstemperatur: -30 °C bis +55 °C
    Kontaktwiderstand: <20 Milliohm bei 2-4 V DC, 100 mA
    Elektrische Lebensdauer: Getestet auf 60.000 Schließzyklen bei Volllast
    Schaltbild:
    Home Switch
    Mehrfachkontaktschalter verfügbar
     Näherungssensor für Hubende
    Haydon bietet einen Hall-Effekt-Sensor, der die Endposition von Can-Stack- und Linearen Hybrid-Aktuatoren überwachen kann. Der Sensor verfügt über ein Hall-Effekt-Element, das durch einen Seltenerdmagnet am Ende der inneren Spindel aktiviert wird. Die kompakte Größe des Sensors ermöglicht die Installation in Applikationen mit begrenztem Platzangebot. Der Sensor hat praktisch unbegrenzte Lebensdauer. Spezielle Kabel und Anschlüsse können zur Verfügung gestellt werden. Der Näherungssensor für Hubende von Haydon und alle Produkte von Haydon Kerk Motion Solutions werden von einem Technikerteam unterstützt, das umfassenden Kundendienst und Applikationsunterstützung bietet.

    Technische Daten:

    Versorgungsspannung (VDC): 3,8 min. bis 24 max.
    Stromaufnahme: 10 mA max.
    Ausgangsspannung (bei Betrieb) 0,15 typ., 0,40 max.; Sink-Strom 20 mA max.
    Ausgangsstrom 20 mA max.
    Ausgangsleckstrom (freigegeben) 10 µA max. bei Vaus = 24 VDC; Vcc = 24 VDC
    Ausgangsschaltzeit
    Steigend, 10 bis 90%: 0,05 µs typ., 1,5 µs max. bei Vcc = 12 V, RL = 1,6 KOhm Fallend, 90 bis 10%: 0,15 µs typ., 1,5 µs max. bei CL = 20 pF
    Temperatur -40 bis 150 °C
     Vorgeschlagenes Schnittstellendiagramm
    Hinweis: Sensor gehört zur Kategorie 2 ESD-empfindlich gemäß DOD-STD-1686A. Montagearbeiten sollten an Arbeitsplätzen mit leitfähigen Oberteilen und geerdeten Personen durchgeführt werden.

    BITTE BEACHTEN SIE, DASS EIN PULLUP-WIDERSTAND NOTWENDIG IST, DAMIT DER SENSOR RICHTIG FUNKTIONIERT.
    Bitte beachten Sie: Metriknummern dienen nur als Referenz.
  • Schaltplan und Schrittfolge +


    Hybrid Wiring
    Schrittfolge - Hybrid-Linearaktuator

    Bipolar Q2-Q3 Q1-Q4 Q6-Q7 Q5-Q8
    Unipolar Q1 Q2 Q3 Q4
    Schritt . . . .
    1 AN AUS AN AUS
    2 AUS AN AN AUS
    3 AUS AN AUS AN
    4 AN AUS AUS AN
    1 AN AUS AN AUS
  • Teilenummer-Anleitung +



    E

    M43

    H

    6

    N

    -

    2.8

    -

    910

    Prefix
    (include only when
    using the following)

    Series Number
    Designation

    Style

    Coils

    Code ID
    Resolution Travel/Step


    Voltage


    Suffix

    A=A Coil (See AC Synchronous Data Sheet)
    E=External
    K=External with
    40° thread form
    P=Proximity Sensor
    S=Home Position
    Switch

    M43=43000 Max Series (Series numbers
    represent approximate width of motor body)

    F=1.8° Non-captive
    H=1.8° Captive or External (use “E” or “K” Prefix for External version)

    J=0.9° Non-captive
    K=0.9° Captive or External (use “E” or “K” Prefix for External version)

    4=Bipolar
    (4 wire)

    6=Unipolar (6 wire)
    G=IDEA Drive (Size 17, 43000 Series, Bipolar only)


    N=.00012-in (.0030)
    K=.00024-in (.0060)
    J=.00048-in (.0121)
    Q=.00096-in (.0243)
    P=.00015625-in (.0039)
    A=.0003125-in (.0079)
    B=.000625-in (.0158)
    C=.00125-in (.0317)
    R=.00192-in (.0478)

    High Resolution

    U=.00006-in (.0015)
    V=.000078-in (.00198)


    2.8 = 2.8 VDC
    5.8 = 5.8 VDC
    13.8 = 13.8 VDC
    Custom V available


    Example:
    910=1in
    (Refer to Stroke chart on Captive motor series product page.)
    Suffix also represents:
    800=Metric
    900=External Linear with grease and flanged nut–XXX=Proprietary suffix assigned to a specific customer application. The identifier can apply to either a standard or custom part.



    NOTE: Dashes must be included in Part Number (–) as shown above. For assistance call our Engineering Team at 203 756 7441.









  • Produktänderungsbenachrichtigungen +


    Beschreibung der Änderung:
    Wechseln Sie zu einem Epoxidmaterial mit niedrigerer Viskosität, um die Verwendung einer automatisierten Maschine anstelle einer manuellen Anwendung zu ermöglichen.


    Für weitere Informationen klicken Sie bitte nachfolgend auf:
    Prozessänderungshinweis - PCN040317-01